205826

MP3-Dateien einfach aufzeichnen

Freenet startet eigenen MP3-Rekorder - inklusive „Freenet MP3-Flatrate“.

Die Freenet.de AG stellt einen MP3-Software-Rekorder vor. Der „Freenet mp3-Rekorder", der auf der bewährten Technologie von air2mp3 beruht, schneidet Songs und Musikvideos aus Radio und TV mit, verwandelt sie vollautomatisch in einzelne MP3-Dateien und speichert sie auf dem Rechner ab. Mit diesem Rekorder sollen laut Anbieter alle Freenet-Nutzer ab sofort noch einfacher und preiswerter Musik auf ihrem PC speichern können.

Der „Freenet MP3-Rekorder" bietet ein umfangreiches Musikangebot (VIVA, MTV, Antenne Bayern, sunshine live, N-Joy usw.) von aktueller Chartmusik über Dance und Trance sowie Musik der 80er bis heute. Abonnenten zahlen beispielsweise für ein 12-Monats-Abo für diesen Service monatlich 3,08 Euro. Der Preis variiert je nach Abonnement-Typ und Mindestvertragslaufzeit, die es mit drei, sechs bzw. zwölf Monaten gibt. Die Laufzeit verlängert sich automatisch um jeweils drei, sechs bzw. zwölf Monate, wenn keine Kündigung mindestens zwei Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgt. Unter mp3-rekorder.freenet.de können Interessierte den „Freenet MP3-Rekorder" zwei Wochen lang kostenlos testen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205826