65182

MP3-CD Player von Philips

07.08.2000 | 16:45 Uhr |

Philips bringt im September einen tragbaren MP3-CD-Player auf den Markt. Nachdem Kassetten aus der Mode gekommen sind und Audi-CDs mit ihrer beschränkten Aufnahmedauer auch eher zu den Auslaufmodellen gehören, setzt sich der Trend zu MP3 auch bei den Herstellern immer mehr durch.

Philips bringt im September einen tragbaren MP3-CD-Player auf den Markt. Nachdem Kassetten aus der Mode gekommen sind und Audi-CDs mit ihrer beschränkten Aufnahmedauer auch eher zu den Auslaufmodellen gehören, setzt sich der Trend zu MP3 auch bei den Herstellern immer mehr durch.

Der MP3-CD-Player Expanium von Philips verbindet die Vorteile von MP3- und CD-Playern. Auf handelsüblichen CD-R und CD-R(W) können daheim mit Brennern MP3-Dateien gebrannt werden. Legt man diese CDs in den Brenner ein, so merkt das Gerät, dass es sich nicht um eine Audio-CD handelt, sondern um MP3-Dateien.

Die Vorteile eines MP3-CD-Players liegen auf der Hand: Auf einer herkömmlichen Audio-CD passen "nur" knapp eine Stunde Musik drauf. MP3-CDs können je nach gewählter Kompression bis zu zehn Stunden aufnehmen. Alle MP3-Dateien mit Kompressionsraten zwischen 32 und 320 Kbit/s können abgespielt werden.

Der Portable Expanium exp 101 von verfügt über einen elektronischen Schockspeicher. Dieser ist in der Lage, bei der Wiedergabe von MP3-Dateien 100 Sekunden zwischenzuspeichern. Bei einer Datenrate von 64 KBit/S werden sogar 200 Sekunden zwischengespeichert. Sowohl CD-Rs als auch CD-RWs können laut Angaben des Herstellers problemlos von dem Gerät gelesen werden.

Der Expanium wird mit Kopfhörern, einer 3-Tasten-Fernbedienung und einem Netzteil ausgeliefert. Der Preis wird bei 599 Mark liegen. (PC-WELT, 07.08.2000, pk)

Produktinformationen zum Philips Expanium exp 101

Tragbarer MP3-CD-Player (PC-WELT Online, 03.08.2000)

Tragbarer MP3-Player für 150 CDs (PC-WELT Online, 01.08.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
65182