142129

MP-XP741: Mini-Notebook für Unterwegs

10.03.2005 | 15:54 Uhr |

Genau das Richtige für den schnellen Messe-Tipper zwischendurch präsentiert JVC auf seinem Stand mit dem MP-XP741.

Man könnte es fast übersehen, das Mini-Notebook MP-XP741 von JVC . Für die Tipparbeit zwischen zwei Messeterminen wäre es aber genau das Richtige. Das Gerät misst 22,5 x 2,98 x 15,2 Zentimeter und ist damit in etwa so groß wie ein Taschenbuch.

Die inneren Werte bestehen aus einem Intel Centrino Prozessor mit 1,1 GHz, 256 MB RAM (erweiterbar bis 768 MB) und einer Festplatte mit 40 GB. Windows XP Professional ist bereits vorinstalliert. Das TFT-Display ist 8,9 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Für die Grafik ist der integrierte Chipsatz 855 GME zuständig.

Ins Internet geht es per WLAN 802.11b/g oder per Netzwerkanschluss. Dank der Centrino-Technik soll der Akku des Notebooks bis zu fünf Stunden lang durchhalten können. An Schnittstellen bietet das Gerät: zwei USB-2.0, ein I-Link und IEEE 1394. Ein PC-Card-Schacht (Typ II) ist ebenfalls integriert.

JVC gewährt auf das MP-XP741eine Garantie von 24 Monaten mit kostemlosen Pick-up-Service. Zwar ist das Gerät klein, der Preis misst sich aber mit dem der Großen: 2199 Euro. Das Notebook finden Sie bei JVC auf der CeBIT in Halle 2, Stand C34.

PC-WELT-Special: CeBIT 2005

0 Kommentare zu diesem Artikel
142129