40580

Verbindungskünstler von Motorola

Das neue MOTOROKR T505 von Motorola ist eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, die einfach an der Sonnenblende des Autos befestigt wird. Durch einen FM-Transmitter werden nicht nur die Telefongespräche in guter Qualität über das Soundsystem des Wagens wiedergegeben, sonder auch Musik die sich auf dem Handy befindet.

Im Juli 2007 stellte der amerikanische Handyhersteller Motorola das MOTOROKR T505 auf der Motorola Holiday Show in New York vor, jetzt ist die Freisprecheinrichtung im Handel erhältlich. Dank Bluetooth und FM-Transmitter macht sie das Autoradio zur Freisprecheinrichtung und Handy oder MP3-Player zum Soundsystem. Die Sender-Suchfunktion findet automatisch einen freien Kanal für die Übertragung von Musik oder Anrufen. Die Befestigung erfolgt platzsparend an der Sonnenblende.

Der FM-Transmitter muss nicht in jedem Fall eingesetzt werden, dank Mikrofon und einem 2 Watt starken Lautsprecher können Telefonate auch direkt über das T505 geführt werden. Geht ein Anruf ein, unterbricht die Musik und das Gerät gibt die Nummer des Anrufers akustisch wieder. Der Fahrer kann sich ganz auf den Verkehr konzentrieren und muss keinen Blick auf das Handydisplay werfen. Da das Gerät ohne Installation auskommt, lässt es sich beim Wechsel des Autos problemlos mitnehmen. Der Akku des MOTOROKR T505 bietet eine Gesprächszeit von bis zu 18 Stunden und eine Stand-by-Zeit von 14 Tagen. Der Preis beträgt 119 Euro.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
40580