06.06.2012, 05:58

Denise Bergert

MMORPG

The Old Republic bekommt Free-to-Play-Option

©Electronic Arts

Star-Wars-Fans bekommen ab nächsten Monat Gelegenheit, das MMORPG Star Wars: The Old Republic bis Level 15 zum Nulltarif anzutesten.
Im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz hat Publisher Electronic Arts eine Free-to-Play-Option für sein MMORPG Star Wars: The Old Republic angekündigt. Nach erfolgtem Juli-Update können Star-Wars-Fans den Titel bis zu Level 15 kostenlos ausprobieren. Damit will EA die Spielerzahlen für The Old Republic wieder steigern, um mit der starken MMO-Konkurrenz mithalten zu können.
Dass eine große Marke kein Erfolgsgarant ist, musste Electronic Arts in den vergangenen Monaten schmerzlich feststellen. Nach einem guten Start, sanken die Spielerzahlen in The Old Republic allein im zweiten Quartal 2012 um 400.000 auf 1,3 Millionen. Als Folge wurde das Entwicklerteam verkleinert. Nun will Electronic Arts mit Inhalten punkten.
So kündigte das Software-Haus für die nächsten Monate zahlreiche Neuerungen für Star Wars: The Old Republic an. Dazu zählen unter anderem neue Raumkampf-Inhalte, die Operation „Schrecken aus der Tiefe“ und die Erhöhung der Maximalstufe. Star-Wars-Fans dürfen sich außerdem auf den neuen Planeten Makeb freuen. Die einst friedliche Welt wurde vom Huttenkartell eingenommen, das der Republik und den Sith mit einer unerschöpflichen Energiequelle die Stirn bieten will.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1485969
Content Management by InterRed