MMORPG

Star Wars: The Old Republic bekommt Free-to-Play-Option

Donnerstag, 12.07.2012 | 05:01 von Denise Bergert
© BioWare
Um mehr Spieler für das MMORPG Star Wars: The Old Republic zu begeistern, kündigt Publisher Electronic Arts eine Free-to-Play-Trial-Version an.
Das Software-Haus Electronic Arts hat heute eine kostenlose Trial-Version seines MMORPGs Star Wars: The Old Republic angekündigt. Mit der Free-to-Play-Option ist der Titel bis zum Erreichen von Level 15 ohne monatliche Gebühren spielbar.

Die Trial-Version von Star Wars: The Old Republic umfasst alle acht Charakter-Klassen sowie den PvP-Modus. Wer sich nach der Free-to-Play-Phase zum Weiterspielen entschließt, kann im Zuge des Abo-Abschlusses seinen Charakter, dessen Skills sowie alle in der Trial-Fassung freigeschalteten Gegenstände in die Vollversion übernehmen.

Star Wars: The Old Republic ist ein MMORPG, das von den beiden BioWare-Studios in Austin und Edmonton entwickelt wurde. Branchen-Experten zufolge, lagen die Produktionskosten für den Titel bei 150 bis 200 Millionen US-Dollar, was The Old Republic zu einem der teuersten Spiele aller Zeiten macht. In den ersten drei Tagen nach dem Launch zählte das Star-Wars-MMORPG bereits mehr als eine Million Spieler. Womit sich der Titel auch als eines der am schnellsten wachsenden MMOs bezeichnen kann.

Die steile Aufwärts-Kurve hielt jedoch nicht lange an und EA hatte in den vergangenen Monaten einen massiven Spieler-Schwund zu beklagen. Diesem Negativ-Trend will der Publisher nun mit der kostenlosen Trial-Version entgegen wirken.

PC-WELT Kinotipp - Star Wars -Episode 1 "Die dunkle Bedrohung" in 3D - Infos & Trailer
PC-WELT Kinotipp - Star Wars -Episode 1 "Die dunkle Bedrohung" in 3D - Infos & Trailer
Donnerstag, 12.07.2012 | 05:01 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1517957