55712

MMCmobile: Neue Flash-Karten von Transcend

13.04.2005 | 17:30 Uhr |

Transcend hat eine neue Flash-Karten-Serie vorgestellt: MMCmobile. Diese unterstützen Transferraten bis zu 52 MB/s sowie den Dual-Voltage-Betrieb.

Transcend erweitert sein Angebot an Flash-Karten um die "MMCmobile"-Serie. Die Speicherkarten unterstützen den MMC-4.0-Standard der "Multimediacard Association" und bieten Datentransferaten von bis zu 52 MB/s. Daneben wird auch der Dual-Voltage-Betrieb unterstützt, das bedeutet, dass die Komponente sowohl mit 3,0/3,3 Volt Spannung als auch mit 1,8 Volt Spannung betrieben werden kann. Letzteres ist vor allem für den Einsatz in neueren Handys erforderlich.

MMCmobile ist abwärtskompatibel zu MM-Karten. Je nachdem, welchen Standard das jeweilige Endgerät unterstützt, arbeitet die Karte dann mit 1x Datenbus (MMC), 4x Datenbus (SDC) oder bei neuen MMC 4.0-Geräten mit 8x Datenbus.

Die Karten messen 24 x 18 x 1,4 mm und wiegen etwa ein Gramm. Damit sind sie halb so groß wie herkömmliche MMCs. Über einen Adapter können MMCmobile-Karten als High-Speed-MMC-Karten (MMCplus) in anderen Geräten wie beispielsweise Kameras verwendet werden.

Transcend gewährt eine Garantie von fünf Jahren. Ab Ende April sollen die ersten MMCmobile-Karten im Handel erhältlich sein. Die Version mit 128 MB kostet 29,60 Euro, für die Variante mit 256 MB werden 47,90 Euro verlangt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
55712