48134

Farbmultifunktion von Brother

07.09.2007 | 10:45 Uhr |

Brother hat mit den Modellen MFC-9440CN und DCP-9040CN zwei neue Multifunktionsgeräte auf Farblaser-Basis vorgestellt.

Beide Geräte basieren auf einem Brother-eigenen Druckwerk, dass eine Seitenleistung von 20 Seiten pro Minute erreichen soll – sowohl in Farbe wie auch in Schwarzweiß. Das DCP-9040CN versteht sich auf die Disziplinen Drucken, Kopieren und Scannen. Das MFC-9440CN ist darüber hinaus auch noch des Faxen mächtig. Beide Druckeinheiten beherrschen sowohl Postscript 3 wie auch PCL. Die Geräte sind mit einer 250-Platt-Papierkassette sowie einer 50-Blatt-Multifunktionszufuhr ausgerüstet. Das MFC-9440CN lässt sich um eine 500-Blatt-Papierkassette erweitern.

Beide Modelle sind serienmäßig netzwerkfähig und finden lokale Anbindung via USB. Die Scaneinheiten unterstützten Scan-to-E-Mail und Scan-to-FTP, beim MFC-9440CN lässt sich zudem noch direkt auf einen USB-Massenspeicher scannen. Die serienmäßigen Tonereinheiten sind für eine Reichweiten von 2500 Seiten (Schwarz) beziehungsweise 1500 Seiten (CMY) ausgelegt. Darüber hinaus bietet Brother Kartuschen mit einer Kapazität für 5000 Seiten (Schwarz) und 4000 Seiten (CMY) an.

Brother liefert beide Geräte mit einer dreijährigen Garantie inklusive 48-Stunden-Vor-Ort-Service. Das MFC-9440CN ist für 1299 Euro zu haben, das DCP-9040CN soll 999 Euro kosten. (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
48134