245436

Lycos DSL: Tarifwechsler im Visier

02.02.2005 | 12:33 Uhr |

Lycos bietet nun auch für DSL-Bestandskunden einen attraktiven Tarif mit "Begrüßungsgeld". Allerdings hat der Tarif ein paar Haken.

Wenn man sich dieser Tage die Angebote der DSL-Provider betrachtet, fühlt man sich an einen Wochenmarkt erinnert – jeder Verkäufer legt noch einen drauf – und noch einen und noch einen. Jetzt ist mal wieder Lycos am Zug.

Nachdem bislang bei fast allen Providern die Gewinnung von Neukunden im Vordergrund stand, hat der Provider nun auch Wechsler im Visier. Wer seinen Tarif zu Gunsten eines Lycos-DSL-Tarifs wechselt, erhält ein Startguthaben in Höhe von 100 Euro. Allerdings wird der Beitrag auf die ersten drei Monate der Mitgliedschaft gutgeschrieben, muss also in dieser Zeit aufgebraucht werden. Lycos ist damit nach eigenen Angaben der „einzige große DSL-Anbieter“, der ein solches Startguthaben auch für Wechsler bietet.

Um den Tarifwechsel so einfach wie möglich zu gestalten, hat Lycos ein Formular eingerichtet, das die Kündigung beim aktuellen Provider einschließt. Der Anwender muss das Formular nur noch ausdrucken und den Teil mit der Kündigung an den alten Provider schicken.

Zusätzlich bietet Lycos auch exklusiv für Wechsler einen attraktiven DSL-Tarif: Lycos DSL 2000 bietet 2 GB Freivolument im Monat für 3,80 Euro. Für das Herunterladen von Filmen oder Musik mag das zu wenig sein, zum reinen Surfen ist das Freivolumen aber vollkommen ausreichend.

0 Kommentare zu diesem Artikel
245436