56168

Luxus zum Minipreis: So steuern Sie Ihren PC per Fernbedienung

31.03.2005 | 16:46 Uhr |

Fernseher, Videorecorder, DVD-Player – sie alle lassen sich wie selbstverständlich per Fernbedienung steuern. Den meisten PCs fehlt dagegen dieser Komfort, obwohl auch sie immer öfter das Wohnzimmer erobern und mit ihren Multimediafunktionen die abendliche Unterhaltung bestreiten. Doch das können Sie ändern!

Um Ihren PC entsprechend nachzurüsten, brauchen Sie eine Universal-Fernbedienung, einen Infrarot-Empfänger (IR) und ein kleines Tool, mit dem Sie den Tasten Ihrer Fernbedienung die gewünschten Funktionen zuweisen. Alles in allem ist der Luxus schon ab rund 14 Euro zu haben.

Auch der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen: Rechnen Sie mit etwa einer halben Stunde für die Installation der nötigen Hard- und Software sowie das Programmieren der Fernbedienung. Wie’s geht, zeigen wir Ihnen in diesem Workshop. Wir verwenden dabei exemplarisch die Universal-Fernbedienung Lemon (rund 6 Euro) mit dem IR Empfänger USB (rund 9 Euro bei www.my-irshop.de ) und die gängige Shareware Girder für Windows 98/ME, 2000 und XP ( www.promixis.com , rund 20 Dollar). Gönnen Sie sich die Bequemlichkeit. Sie werden sehen, es macht Spaß!

Hinweis: In der PC-WELT 6/2005 finden Sie einen umfangreichen Artikel zum Thema Mediacenter-PC im Eigenbau. Hier erklären wir unter anderem ausführlich, worauf Sie beim Kauf Ihrer Fernbedienung und des IR-Empfängers achten müssen und welches Programmier-Tool sich für Ihre Hardware eignet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
56168