1249902

Luxus-Entertainment-System

19.05.2006 | 14:29 Uhr |

Das Kaleidescape Entertainment System bietet auf seinen Festplatten Platz für bis zu 825 DVDs oder 10000 CDs – zum Preis eines Mittelklassewagens.

Image vertreibt in Deutschland das Entertainment-System des amerikanischen Herstellers Kaleidescape , mit dem sich Filme und Musik von einem Server aus simultan in verschiedene Wiedergabezonen des eigenen Heims übertragen lassen. Herz des Systems ist der Kaleidescape-Server – aufrüstbar auf bis zu 5,5 Terabyte. Laut Image reicht dies für 825 DVDs oder 10000 CDs. Der Server unterstützt bis zu zwölf Wechselfestplatten, die während des Betriebes getauscht werden können. Voll aufgerüstet kommt das Gerät auf ein Gewicht von rund 35 Kilogramm.

Der Kaleidescape Reader importiert DVD- und CD-Kopien auf den Server. Via Ethernet werden die Filme und Musik zum Movie- bzw. zum Music-Player übertragen. Der Movie-Player unterstützt die HDTV-Auflösungen 720p und 1080i, sowie Dolby Digital und DTS. An Video-Schnittstellen stehen HDMI, Component YPbPr, S-Video und Composite zur Verfügung, außerdem gibt es analoge und digitale (koaxial und optisch) Audioausgänge. Der Music-Player besitzt vier digitale (koaxial), vier optische und vier analoge Audio-Schnittstellen. Das komplette Kaledescape System kostet rund 34000 Euro, ohne Music-Player beträgt der Preis knapp 31000 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249902