5914

Lustiges 3D-Gratis-Spiel

08.11.2000 | 16:16 Uhr |

"Panic! Volcano" heißt das lustige Spiel des Herstellers "32Studios", in dem der Spieler die Rolle des heldenhaften Feuerwehrmanns übernimmt. Im Mittelpunkt steht ein Vulkan, der mit seinen Ausbrüchen die Bevölkerung einer kleinen Insel bedroht.

"Panic! Volcano" heißt das lustige Spiel des Herstellers "32Studios", in dem der Spieler oder die Spielerin die Rolle des heldenhaften Feuerwehrmanns übernimmt. Im Mittelpunkt steht ein Vulkan, der mit seinen Ausbrüchen die Bevölkerung einer kleinen Insel bedroht.

In regelmäßigen Abständen bricht der Vulkan aus und es rollen brennende Lavabrocken auf den Wald und die dahinter liegenden Hütten zu. Mit einer Wasserkanone muss der Spieler die Brocken aufhalten, bevor diese den Wald erreichen und ihn niederbrennen. Brennt einmal der Wald, dauert es nicht mehr lange und auch die Hütten fangen an zu brennen. Ein einmal abgebrannter Wald bleibt auch in den folgenden Levels abgebrannt und erhöht nochmals den Schwierigkeitsgrad. Die Brocken können nun schneller und ungehindert die Hütten zerstören. Sind alle vier Hütten zerstört ist das Spiel vorbei.

Mit der Maus bewegt sich der Spieler in diesem 3D-Spiel aus der Vogelperspektive über die Insel. Mit der linken Maustaste wird die Wasserkanone "abgefeuert". Im Notfall muss eine Jungfrau dran glauben: Mit der rechten Maustaste kann diese geopfert werden. Dazu wird die rechte Maustaste festgehalten und mit einer Maustaste die Jungfrau beispielsweise in das Zentrum des Vulkans geworfen - auch hier ist gutes Zielen gefragt.

Anhand einer Balken-Anzeige kann der Spieler erkennen, in welcher "Laune" sich gerade der Vulkan befindet. Wird der Balken gelb, ist Gefahr angesagt: Dann fließen vom Vulkan Lavaströme herab, die nur schwer aufzuhalten sind. Deshalb sollte zeitweise auch das Zentrum mit Wasser beschossen werden, damit sich der Vulkan wieder abkühlt.

Das Spiel ist kostenlos. Nach dem Download stehen vier Level zum Spiel bereit. Auf den Websites des Herstellers kann dann der Registrierungscode angefordert werden. Dazu muss der Spieler lediglich seinen Namen und Mail-Adresse angeben und erhält dann per Mail den Freischalt-Code.

Anschließend stehen mehr als 100 Level zur Verfügung. In den fortgeschrittenen Leveln erwacht der Vulkan immer mehr zum Leben und überrascht mit immer neuen Angriffsstrategien. Höhepunkt der Attacken ist der "Huge Fireball", der so groß ist, dass der Vulkan sich sichtbar anstrengen muss, bevor er ihn ausspuckt. (PC-WELT, 08.11.2000, pk)

Download von "Panic! Volcano"

Top-Spiele im Internet (PC-WELT Online, 20.10.2000)

Gratis-Demo: Cossacks (PC-WELT Online, 13.10.2000)

Gratis-Spiel: Dink Smallwood (PC-WELT Online, 21.09.2000)

Echtzeit-Strategiespiel auch für Linux (PC-WELT Online, 12.09.2000)

PC-WELT Report: Das Moorhuhn ist tot, es lebe das Moorhuhn

0 Kommentare zu diesem Artikel
5914