248651

Ebay-Slotmachine lockt zum Zocken in Las Vegas

11.08.2008 | 13:41 Uhr |

Betreiber von Spielcasinos versuchen mit immer neuen Kreationen Spielern das Geld aus der T... ähm zum Zocken zu animieren. Neu in Las Vegas gesichtet: Eine Slot-Machine, bei der das Online-Auktionshaus Ebay offensichtlich Pate stand.

Was haben Ebay und Spielcasinos gemeinsam? Bei beiden lässt sich Geld verdienen und auch wieder verlieren. Da passt es doch, dass ein Spielcasino in Las Vegas eine Slotmachine aufgestellt hat, bei der Ebay im Mittelpunkt steht.

Wer auf dem Weg nach Las Vegas ist oder sich dort aus kulturellen, zwischenmenschlichen oder sonstigen Gründen befindet, der kann beispielsweise im Casino des Riviera Hotel eine Runde am Ebay-Geldautomaten zocken.

Der Münzenfriedhof wird übrigens vom Hersteller IGT unter Lizenz von Ebay hergestellt. Dieser weist darauf hin, dass es beim Automaten nicht um Online-Auktionen geht, sondern viel mehr das Gefühl einer Community und der Interaktion von Mensch zu Mensch vermittelt werden soll, denn bis zu 10 Personen können gleichzeitig ihr Glück versuchen, wobei einzelne Spieler auch Boni erspielen können, die für alle anderen zur Zeit spielenden Mitspieler gelten.

Nicht integriert ist eine Mensch-ärgere-Dich-Nicht-Sperre. Sprich: Auch bei der Ebay-Maschine kann es dazu kommen, dass man selbst Stunden lang Cents versenkend davor hockt und der Nachbar dann gerade mal drei Sekunden spielend den Jackpot abstaubt. Die Mit-Freude dürfte sich da in Grenzen halten...

Okay - Ebay macht´s vor. Jetzt ließe sich natürlich darüber spekulieren, wie Geldspielautomaten anderer IT-Unternehmen aussehen würden. Zum Beispiel:

* Google: Jackpot bei der Anzeige von "Google" auf den Display und nach Anmeldung eines Google-Accounts per gültiger Mail-Adresse...
* Microsoft: Ausschüttung des Gewinns nur nach Eingabe eines 21-stelligen Gewinn-Ausschüttungsschlüssels oder telefonischer Aktivierung.

Oder was fällt Ihnen zu dem Thema ein?

0 Kommentare zu diesem Artikel
248651