2129154

Lumia 950 / 950 XL: Microsoft enthüllt verfrüht neue Lumias

01.10.2015 | 09:35 Uhr |

Microsoft hat eine Woche vor der offiziellen Vorstellung versehentlich selbst die neuen Lumia-Modelle enthüllt.

Microsoft wird bei einer Presseveranstaltung am 6. Oktober diverse neue Windows-10-Geräte vorstellen. Darunter vermutlich neben dem neuen Surface Pro 4 auch die neuen Lumia-Smartphones mit den Codenamen Talkman und Cityman, über die solange bereits im Web spekuliert wird. Das war der Plan. Den hat Microsoft aber selbst durchkreuzt: Auf der britischen Website des Microsoft Store wurden die beiden Smartphones vorab enthüllt. Microsoft bemerkte den Fehler schnell und entfernte die Geräte wieder aus dem Online-Shop. Da war es aber schon zu spät, denn Surfer hatten den Leak bereits per Screenshots im Web verbreitet.

Den Angaben der Microsoft-Website zufolge, wird das Microsoft Lumia 950 XL mit Windows 10 für Smartphones ausgeliefert und verfügt über ein 5,7 Zoll großes WQHD-Display. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 20 Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik auf der Rückseite, 32 GB interner Speicher und ein MicroSD-Slot, über den sich der Speicher auf bis zu 2 Terabyte erweitern lässt.

Das entspricht auch der Ausstattung des Microsoft Lumia 950, welches aber ein 5,2 Zoll großes WQHD-Display besitzt.

Weitere Infos waren der Microsoft-Website nicht zu entnehmen. Gerüchten zufolge soll im Lumia 950 ein Snapdragon 808 stecken und im Lumia 950 XL dagegen ein Snapdragon 810. Beide Lumia-Modelle sollen außerdem eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite besitzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2129154