1904965

Lufthansa will Flug-Entertainment auf mobile Endgeräte streamen

18.02.2014 | 17:09 Uhr |

Mit dem neuen BoardConnect-System kann das Flug-Entertainment-Programm künftig direkt auf die Smartphones und Tablet-PCs der Lufthansa-Passagiere gestreamt werden.

Die Lufthansa hat mit BoardConnect in dieser Woche ein neues Entertainment-System für Flug-Passagiere vorgestellt. Anstelle auf die über den Sitzen montierten Monitore angewiesen zu sein, kann das Entertainment-Programm an Bord künftig direkt auf die mobilen Endgeräte der Reisenden gestreamt werden.

Das System besteht aus einem Server, der mit mehreren Wi-Fi-Access-Punkten an Bord der Lufthansa-Flugzeuge verbunden ist. Um BoardConnect nutzen zu können, müssen sich die Passagiere lediglich eine entsprechende App auf ihr Smartphone oder ihren Tablet-PC laden. Unterstützt werden neben Googles Android auch Apples iOS und Microsofts Windows Phone. Über die BoardConnect-Applikation haben die Reisenden dann Zugriff auf Musik und Filme. Per mobilem Begleiter lassen sich zudem Speisen und Getränke beim Bordpersonal ordern.

Der Einsatz von derartigen System ist für die Airlines nicht nur preiswerter als die Installation von Monitoren, sondern dürfte auch von den Passagieren bevorzugt werden. Die verwendeten Bildschirme bieten oft eine zu geringe Auflösung und liefern durch die Installation an der Decke keinen optimalen Blickwinkel. Die ersten Lufthansa-Flieger mit BoardConnect sollen im Sommer abheben. Andere Airlines haben ebenfalls bereits Interesse an der Technologie angemeldet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1904965