247491

Loveletter: Gehen Täter straffrei aus?

19.05.2000 | 08:05 Uhr |

Die Philippinen verfügen über keine gesetzliche Grundlage, nach der die mutmaßlichen Verdächtigen im Loveletter-Virus-Fall verurteilt werden könnten. Die Ermittler hatten bislang versucht, für eine Anklage der dringend Tatverdächtigen ein 1998 verabschiedetes Gesetz anzuwenden, welches den Missbrauch von Passwörtern, Kreditkarten oder Kontonummern regelt.

Die Philippinen verfügen über keine gesetzliche Grundlage, nach der die mutmaßlichen Verdächtigen im Loveletter-Virus-Fall verurteilt werden könnten. Informationen der Associated Press zufolge hat der oberste Staatsanwalt erklärt, dass das philippinische Recht keine speziellen Regelungen für Computer-Delikte vorsehe. Die Ermittler hatten bislang versucht, für eine Anklage der dringend Tatverdächtigen ein 1998 verabschiedetes Gesetz anzuwenden, welches den Missbrauch von Passwörtern, Kreditkarten oder Kontonummern regelt.

"Nicht eine Stelle unseres Gesetzes regelt den Tatbestand des Computer-Hacking", erklärte Staatsanwalt Elmer Bautista in einer Mitteilung des Justizministeriums. Entsprechend sei das Gesetz von 1998 nicht anwendbar. Das im Loveletter-Fall ermittelnde National Bureau of Investigation (NBI) teilte unterdessen mit, die Untersuchungen fortzusetzen.

Als Hauptverdächtige im Loveletter-Fall gelten bislang die beiden Informatikstudenten Onel de Guzman und Michael Buen. Anfang dieser Woche war im Apartment von de Guzman eine Diskette mit verschiedenen Virusprogrammen beschlagnahmt worden, die Hinweise auf 40 weitere Mittäter lieferte. Der am 4. Mai über philippinische Rechner im Internet verbreitete Wurm-Virus hat

Expertenschätzungen zufolge weltweit einen Schaden von über 10 Milliarden US-Dollar angerichtet.(PC-WELT, 18.05.2000, jas)

Loveletter per Fax (PC-WELT Online, 16.5.2000)

Loveletter: Klage gegen Microsoft? (PC-WELT Online, 15.5.2000)

Philippinos stolz auf Loveletter (PC-WELT Online, 13.5.2000)

Loveletter: Keine Reue (PC-WELT Online, 20.5.2000)

Loveletter: Schuld der Anwender (PC-WELT Online, 11.5.2000)

Loveletter: abgelehnte Examensarbeit (PC-WELT Online, 10.5.2000)

Deutsche LoveLetter-Varianten

Analyse und Details zum Loveletter-Virus

0 Kommentare zu diesem Artikel
247491