134178

Loudeye übernimmt OD2

22.06.2004 | 16:29 Uhr |

Das US-Unternehmen Loudeye hat den britischen Online-Musikanbieter OD2 übernommen. Damit entsteht laut Loudeye der weltweit größte Business-to-Business-Anbieter für digitale Musik.

Das US-Unternehmen Loudeye hat den britischen Online-Musikanbieter OD2 übernommen. Damit entsteht laut Loudeye der weltweit größte Business-to-Business-Anbieter für digitale Musik. Mit der Übernahme wird das Unternehmen insgesamt 200 Kunden, darunter Coca Cola, MSN, MTV oder Tiscali in 15 Ländern bedienen.

Als Kaufpreis werden rund 38,2 Millionen Dollar angegeben, wobei rund 90 Prozent in Form von Aktien und 2,3 Millionen Dollar in bar bezahlt werden. Bei Erreichen bestimmter Zielvorgaben durch OD2 will Loudeye weitere 18,8 Millionen Dollar an die Altaktionäre auszahlen.

OD2 verzeichnete im ersten Quartal 2004 einen Umsatz von 2,5 Millionen Dollar, was im Vergleich zum vierten Quartal 2003 einem Anstieg von 80 Prozent und im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Plus von 250 Prozent entspricht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
134178