127384

Loomax: MP3-Recorder pfeift auf CD-Kopierschutz

24.06.2003 | 11:08 Uhr |

Wenn Ihre Lieblings-CD auf Grund des Kopierschutzes ihren Dienst im PC verweigert, Sie aber dennoch die Tracks ins MP3-Format konvertieren möchten, ist vielleicht ein neuer MP3-Recorder von Loomax einen Blick wert. Dieser nimmt direkt von der Stereoanlage auf - kopiergeschützte CDs stellen somit kein Problem mehr dar - und verfügt darüber hinaus über ein integriertes Radio.

Wenn Ihre Lieblings-CD auf Grund des Kopierschutzes ihren Dienst im PC verweigert, Sie aber dennoch die Tracks ins MP3-Format konvertieren möchten, ist vielleicht ein neuer MP3-Recorder von Loomax einen Blick wert. Der FC-100 wird einfach mit einem mitgelieferten Audio-Kabel an die Stereoanlage angeschlossen und nimmt die Titel direkt auf - kopiergeschützte CDs stellen somit kein Problem mehr dar.

Auch Musik aus dem integrierten Radio kann per Knopfdruck auf den 128 Megabyte großen internen Speicher aufgenommen werden. Zusätzlich kann der Speicher mittels SD-Karte auf bis zu 640 Megabyte erweitert werden, was rund zehn Stunden Musik im MP3- oder WMA-Format entspricht.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt per USB. Der FC-100 kann daher auch als mobiler Datenträger verwendet werden. Sprachnotizen sind über das integrierte Mikrophon mit einer Länge von bis zu 500 Minuten möglich. Das automatische Spracherkennungssystem VAD (Voice Activity Detection) soll dabei für einen präzisen Aufnahmestart und -ende sorgen.

Der Recorder misst 62 x 62 x 15 Millimeter und wiegt 55 Gramm. Über eine kabelgebundene Fernbedienung lassen sich die wichtigsten Funktionen ausführen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
127384