1952147

Diebstahlswarnung Theft Alert

Lookout-App schießt Foto von Smartphone-Dieb

30.05.2014 | 13:25 Uhr |

Das Sicherheits-Unternehmen Lookout fügt seiner Sicherheits-Lösung für Android eine wichtige Erweiterung hinzu: Theft Alerts. Die neue Funktion hilft im Falle eines Smartphone-Diebstahls. Und schickt dem Besitzer ein Foto des Handy-Diebes. Samt Standortangabe.

Lookout Mobile Security ist eine kostenlose Sicherheits-App für Android-Geräte. Sie scannt Apps auf Malware und legt Backups Ihrer Daten an. Außerdem können Sie damit ein verschwundenes Android-Gerät lokalisieren, sofern es eingeschaltet ist und eine Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung besteht. Wer die App kauft, bekommt zusätzliche Funktionen: So warnt Lookout vor gefährlichen Webseiten und blockiert diese. Zudem sehen Sie dann auch, auf welche Daten von Ihnen die installierten Apps zugreifen können.

Neu: Lookout-App schießt Foto von Smartphone-Dieb dank Theft Alerts

Lookout hat jetzt den Funktionsumfang von Lookout Mobile Security um ein spannendes Feature erweitert: Um Theft Alerts nämlich. In der Beschreibung des Herstellers liest sich das dann so: „Sie bekommen eine Mail mit Foto und Standort, wenn wir Aktivitäten auf Ihrem Gerät bemerken, die auf einen Diebstahl hinweisen. Bestehende Premium-Nutzer bekommen im Laufe der nächsten Woche Zugriff auf Diebstahl-Warnhinweise.“

Theft Alert warnt Betroffene also im Falle eines Smartphone- oder Tablet-Diebstahls. Dabei macht sich Lookout das typische Vorgehensweise von Dieben zu Nutze: Diebe wollen verhindern, dass das gestohlene Smartphone angerufen oder geortet wirdL. Sei es durch das Entfernen der SIM-Karte oder dem Ausschalten des mobilen Gerätes. Das Lookout-Feature „Theft Alert“ bemerkt diese Aktionen laut Hersteller sofort und sendet dem Opfer innerhalb weniger Minuten eine Mail mit einem Foto vom Dieb und einer Karte mit dem genauen Standort des Smartphones oder Tablets. Das Karten-Feature steht nur bei Android-Geräten zur Verfügung.

Folgende Aktionen lösen den Diebstahl-Alarm Theft Alert aus:

  • Eingabe des falschen Entsperrcodes bei Android-Geräten

  • Entfernung der SIM-Karte

  • Aktivierung des Flugmodus

  • Ausschalten des Android-Geräts

  • Löschen von Lookout Mobile Security auf Android-Geräten

„Theft Alert“ ist ab sofort als Teil von Lookout Mobile Security Premium für Android sowie als eigenständige Premium-App für iOS verfügbar. Premium-Nutzer, die Lookout bereits lizenziert haben, werden automatisch auf das neue System umgestellt und erhalten laut Hersteller nach und nach Theft Alerts. Dieser Prozess soll aber noch bis zum 16. Juni andauern. Wann genau die deutschen Nutzer umgestellt werden, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1952147