1680079

Lookout-App ab sofort auch für Kindle Fire verfügbar

05.02.2013 | 10:44 Uhr |

Das Amazon-Tablet Kindle Fire basiert zwar auf Android, unterscheidet sich aber in vielerlei Hinsicht von anderen Android-Tablets. Lookout hat nun seine App angepasst.

Lookout hat seine Sicherheits-App für das Wiederfinden verlorener Geräte und den Schutz vor Malware für das Amazon-Tablet optimiert. Die App ist ab sofort kostenlos für den Kindle Fire HD und den Kindle Fire verfügbar.
 
Die Funktionen von Lookout für Kindle:

  • Schutz vor Viren und Spyware, die sich in Apps und anderen Downloads verstecken, etwa in E-Mail-Anhängen

  • Wiederfinden eines verlorenen Kindle Fire über das Lookout-Webportal

  • Erzeugen einer Sirene, um einen Kindle Fire wiederzufinden, wenn er sich in der Nähe befindet – auch wenn er stumm geschaltet ist

  • Wiederfinden eines Kindle Fire mit leerem Akku – Lookout speichert automatisch die letzte Position des Kindle Fire, bevor das Gerät ausgeht

  • Backup der Kontakte

  • Verwaltung des Kindle Fire über das Lookout-Webportal

 
Über das Webportal von Lookout können Nutzer mit einem Konto zwei Geräte verwalten. Neben Kindle ist Lookout für Android-Geräte sowie iPhone, iPad und iPad Mini erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1680079