7604

Longhorn: Technische Demo im Oktober

27.08.2003 | 09:25 Uhr |

Microsoft wird im Oktober 2003 eine technische Demonstration des Windows XP-Nachfolgers Longhorn an Entwickler herausgeben. Das Erscheinungsdatum der Vor-Beta-Version fällt mit der Microsoft Professional Developers Conference (PDC) in Los Angeles zusammen.

Microsoft wird im Oktober 2003 eine technische Demonstration des Windows-XP-Nachfolgers Longhorn an Entwickler herausgeben, berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel . Das Erscheinungsdatum der Vor-Beta-Version fällt mit der Microsoft Professional Developers Conference (PDC) in Los Angeles zusammen.

Die Schnupperversion werde Entwicklern Einblick in den Longhorn-Code gewähren, sagte Brad Abrams, ein führender Manager in Microsofts .NET-Initiative. Zudem sollen die Entwickler ein Software Development Kit (SDK) zum Programmieren von APIs erhalten. Genau hier will Microsoft mit Longhorn einiges verbessern, damit das Betriebssystem stabil läuft.

Eine Beta-Version des neuen Betriebssystems soll im Laufe des nächsten Jahres erscheinen, die endgültige Version im Jahr 2005 oder 2006. Microsoft hat sich bislang noch nicht direkt zu Spekulationen um den späteren Termin geäußert, die in letzter Zeit kursierten. Der Konzern ließ lediglich verlauten, dass das Betriebssystem auf den Markt komme, wenn es fertig sei.

Die bedeutsamste Änderung in Longhorn wird das neue Dateisystem Windows Future Storage (WinFS) sein, das auf der Technologie von SQL-Server-Datenbanken basiert. WinFS ersetzt dann NTFS und FAT32. Zudem will Microsoft mit Longhorn die Zusammenarbeit zwischen einzelnen MS-Programmen weiter verbessern.

Gates: Longhorn wird gruselig (PC-WELT Online, 25.07.2003)

Longhorn: Drei Videos zeigen die neuen 3D-Desktop-Effekte (PC-WELT Online, 27.05.2003)

Longhorn: Windows XP-Nachfolger erscheint erst 2005 (PC-WELT Online, 08.05.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
7604