115172

Longhorn: Hinweise für Starttermin in 2006

30.03.2004 | 13:46 Uhr |

Der Windows XP-Nachfolger Longhorn wird voraussichtlich 2006 an den Start gehen. Das hat Bill Gates vage bestätigt. Mit einer Alpha ist noch in diesem Jahr zu rechnen.

Der Windows XP-Nachfolger Longhorn wird voraussichtlich 2006 an den Start gehen. Das hat Bill Gates vage bestätigt.

Der Microsoft-Gründer orakelte bei einem IT-Symposium in San Diego, dass Spekulationen, die den Launch von Longhorn in das Jahr 2006 verlegen "wahrscheinlich zutreffend" seien. Außerdem kündigte Gates eine Alphaversion des Windows XP-Nachfolgers noch für dieses Jahr an: "Wir werden dieses Jahr eine Alphaversion rausbringen, die jeder anschauen kann".

Von einer Beta-Version erwähnte er dagegen nichts. Ein Sprecher von Microsoft hielt aber an dem ursprünglichen Firmenziel fest, bereits in diesem Jahr noch eine Beta von Longhorn vorzustellen.

Die von Gates angesprochene Alpha soll Software-Entwicklern zugänglich gemacht werden, genaue Details dazu stünden jedoch noch nicht fest. Auf Microsofts "Professional Developers Conference" im Oktober 2003 konnten Entwickler bereits einen ersten Blick auf eine Longhorn-Preview werfen.

MS plant Reloaded-Version von Windows Server 2003 (PC-WELT Online, 09.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
115172