127914

Longhorn: Drei Videos zeigen die neuen 3D-Desktop-Effekte

27.05.2003 | 15:10 Uhr |

Auf der "Windows Hardware Engineering Conference" (WinHEC) hatte Microsoft erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt, wie durch die in Longhorn enthaltene und auf "Plex" getaufte Desktop-Oberfläche die Qualität der grafischen Darstellung gesteigert werden soll. Die US-Kollegen von "Extremetech" waren ebenfalls auf dieser Messe und haben die neue 3D-Oberfläche auf Video aufgenommen. Diese Videos stehen nun zum Download bereit.

Auf der "Windows Hardware Engineering Conference" (WinHEC) hatte Microsoft erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt, wie durch die in Longhorn enthaltene und auf "Plex" getaufte Desktop-Oberfläche die Qualität der grafischen Darstellung gesteigert werden soll. Die US-Kollegen von "Extremetech" waren ebenfalls auf dieser Messe und haben die neue 3D-Oberfläche auf Video aufgenommen. Diese Videos stehen nun zum Download bereit.

Die Downloads der drei Videos können jeweils im Real Media-, Windows Media- und Quicktime-Format heruntergeladen werden. Alle Videos sollen auf spielerische Art demonstrieren, was die neue Desktopoberfläche "drauf hat". Dass bei Longhorn die Fenster so verspielt - wie auf den Videos gezeigt - hin- und herspringen, wird Microsoft den Anwendern wohl kaum antun.

0 Kommentare zu diesem Artikel
127914