1639423

Android-App soll Akku-Laufzeit von Smartphones verlängern

28.11.2012 | 05:43 Uhr |

Mit der App Longevity soll sich die Batterielaufzeit von Smartphones mit Android deutlich verlängern lassen.

Je nach Nutzung genügt eine Akkuladung bei aktuellen Smartphones oft nur für den täglichen Betrieb, danach muss das Gerät wieder an die Steckdose. Hintergrundanwendungen, die Ortung über GPS oder Push-Nachrichten zehren an der Batterielaufzeit. Die für Android-Smartphones gedachte Stromsparapp Longevity AkkuOptimal von Trend Micro soll den Hunger der Geräte im Zaum halten.

Die App spürt Anwendungen auf, die den Akku zu schnell leer saugen. Diese lassen sich wahlweise deaktivieren. Ein einfach zu bedienendes Menü soll auch technisch weniger versierten Smartphone-Nutzern eine Optimierung der Akku-Laufzeit erlauben. Bereits auf dem Startbildschirm lässt sich die verbleibende Restlaufzeit der Batterie einsehen.

Wählt man hier den Just-a-Phone-Modus, so läuft das Android-Smartphone im einfachen Telefonmodus. Der Nutzer bleibt für Anrufe erreichbar, andere Funktionen werden hingegen deaktiviert. Apps, die besonders stromhungrig sind, werden schon vor dem Download als solche enttarnt.

Ratgeber: So hält Ihr Smartphone-Akku länger durch - Mobile

Longevity AkkuOptimal steht kostenlos über Google Play zum Download bereit. Die Meinungen der Nutzer fallen mit 4,4 von 5 möglichen Sternen positiv aus. Die Akkulaufzeit lässt sich durch den Einsatz der App tatsächlich erhöhen. Es wird lediglich bemängelt, dass die Anwendung nur für einen Monat gratis nutzbar ist. Danach werden jährlich 2,99 Euro fällig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1639423