189357

Logo-Suche für Seamonkey nähert sich dem Ende

20.09.2005 | 15:14 Uhr |

Die im Juli gestartete Suche nach einem Logo für Seamonkey (früher: Mozilla Suite) nähert sich dem Ende. In einer Galerie kann man schon mal ein Blick auf die eingereichten Werke werfen. Immerhin gab es mehr als 400 Vorschläge.

Die im Juli gestartete Suche nach einem Logo für Seamonkey (früher: Mozilla Suite) nähert sich dem Ende. Noch bis zum 26. September werden seitens der Community Vorschläge angenommen. Anschließend soll aus allen eingereichten Werken eines ausgewählt werden. Das ausgewählte Logo soll dann bei der allerersten Beta von Seamonkey zum Einsatz kommen, die voraussichtlich am 5. Oktober veröffentlicht wird.

Seit kurzem ist eine Pre-Alpha von Seamonkey verfügbar ( wir berichteten ). Wie von der Mozilla Suite gewohnt, enthält auch Seamonkey neben dem Navigator (Browser) unter anderem einen Mail-Client, den Composer (HTML-Tool) und Chatzilla (für IRC). Ein ordentliches Logo besitzt diese Version aber noch nicht.

In dieser Gallerie können Interessierte bereits einen Blick auf alle Logos werfen, die als Vorschlag für Seamonkey eingereicht wurden. Immerhin mehr als 400 gingen bisher ein.

Nachdem Opera seit Mittwoch seinen Browser für jedermann gratis und ohne Werbung anbietet ( wir berichteten ), wird sich Seamonkey künftig mit dem Browser aus Norwegen messen müssen, der einen ähnlich großen Funktionsumfang und einen integrierten Mail-Client bietet. Das gilt allerdings auch für Firefox und den Internet Explorer.

Seamonkey (Mozilla Suite): Pre-Alpha zum Download (PC-WELT Online, 13.09.2005)

Seamonkey auf der Suche nach einem Logo (PC-WELT Online, 29.07.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
189357