1842816

Logitech stellt Mobile Speakerphone P710e vor

21.10.2013 | 11:14 Uhr |

Das P710e ist zwar für den Business-Bereich konzipiert, soll sich aber auch für Facetime und andere Videotelefonie-Apps eignen.

Logitech stellt heute das Logitech Mobile Speakerphone P710e vor. Das Peripheriegerät für Videokonferenzen ist für Einzelpersonen und kleine Gruppen gedacht. Anwender können Smartphones und Tablets, aber auch PC- sowie Mac-Rechner, an das Speakerphone anschließen und so überall einen virtuellen Konferenzraum errichten, verspricht Logitech. Das Logitech Mobile Speakerphone lässt sich via USB und Bluetooth mit dem jeweiligen Endgerät verbinden. Zusätzlich verfügt es über die Near Field Communication (NFC)-Technologie. Mit einer Batterielaufzeit von 15 Stunden soll das P710e Gespräche in bester Audioqualität ermöglichen.

An der Oberseite des Speakerphone ist eine Halterung für Smartphones und Tablets eingebaut. Die mobilen Geräte lassen sich darin so justieren, dass Nutzer einen optimalen Blickwinkel auf den Bildschirm erhalten sollen. Das Logitech Mobile Speakerphone P710e ist mit allen gängigen UC-Plattformen kompatibel. Es ist optimiert für Microsoft Lync, kompatibel mit Cisco sowie zertifiziert für Skype. Das Gerät unterstützt ebenfalls Consumer-Anwendungen wie Facetime und kann auch für klassische Telefongespräche eingesetzt werden. Dem Produkt liegt eine Tragetasche bei.

Das Logitech Mobile Speakerphone P710e soll voraussichtlich im November 2013 weltweit verfügbar sein. Der Preis liegt bei 149,99 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1842816