1412208

ConferenceCam BCC950 für kleine Unternehmen vorgestellt

26.03.2012 | 16:34 Uhr |

Logitech hat mit der All-In-One Audio- und Video ConferenceCam BCC950 eine Full-HD-Webcam vorgestellt, die für Video-Konferenzen mit kleinen Gruppen im Business-Einsatz gedacht ist.

Die Lösung ist vor allem für kleinere Arbeitsgruppen gedacht, die in Konferenzräumen, Einzel- oder Gemeinschaftsbüros arbeiten, wie Logitech erläutert. Die Logitech BCC950 ist eine Full-HD-Webcam mit nach allen Seiten ausgerichteten Voll-Duplex-Lautsprechern. Der Anschluss an den PC oder an das Notebook erfolgt via USB-Port.

Jeder Teilnehmer einer Video-Konferenz kann mit Hilfe der Zoom-Funktion in den Mittelpunkt gerückt werden. Dank eines kleinen Motors lässt sich die Kamera auch schwenken und kippen. Die Steuerung erfolgt über ein Kontrollfeld am Gerät oder per Fernbedienung. Mit der Fernbedienung oder wahlweise dem Kontrollfeld kann der Nutzer zudem Telefonate annehmen oder beenden, die Lautstärke regeln oder bei Bedarf auf Stumm schalten.

All-In-One Audio- und Video ConferenceCam BCC950
Vergrößern All-In-One Audio- und Video ConferenceCam BCC950
© Logitech

Optimiert für Microsoft Lync und „Skype Certified“ ist die BCC950 ConferenceCam mit den meisten Unified Communication- und Video-Plattformen kompatibel, wie Logitech erklärt. Neben einem 78-Grad Sichtfeld sowie einer um 180 Grad schwenkbaren Videokamera, zeichnet sich die BCC950 ConferenceCam durch eine Video-Technologie mit 1080p und 30fps sowie einfachem Plug-and-Play via UVC H.264 aus. Anwender können sich laut Hersteller bis zu 2,5 Meter vom Lautsprecher entfernen, ohne dass die Audio-Qualität darunter leidet. Logitech empfiehlt die BCC950 für Meetings mit bis zu vier Personen vor einem Computer.

Weitere Informationen zur Logitech BCC950 ConferenceCam sowie zu anderen Produkten von Logitech for Business finden Sie unter http://www.logitech.de/business .

Die Logitech BCC950 ConferenceCam wird voraussichtlich ab Anfang Mai 2012 weltweit verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt in Deutschland bei 249,99 Euro. Erhältlich ist das Produkt ausschließlich über Reseller, die auf den B2B-Bereich spezialisiert sind. Die ConferenceCam ist nicht im Einzelhandel für Unterhaltungselektronik erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1412208