87326

Logitech: Neue Harmony-Fernbedienung

01.09.2005 | 11:38 Uhr |

Bis zu 15 Geräte lassen sich mit der Universalfernbedienung Harmony 525 steuern.

In Zeiten von SAT-Receivern, DVD-Rekordern, Surround-Anlagen und weiterem High-Tech-Spielzeug stapeln sich unweigerlich auch die dazu gehörenden Fernbedienungen auf dem Wohnzimmertisch. Abhilfe schaffen Universalfernbedienungen, die mehrere Geräte steuern können. Logitech bringt nun mit der Harmony 525 ein Einsteigermodell der bekannten Serie auf den Markt.

Das Gerät kann bis zu 15 Geräte steuern und verfügt über vier Aktionstasten, die beim Betätigen eine Abfolge von Funkkommandos an verschiedene Geräte sendet. Und damit beispielsweise das Einschalten des Fernsehers, der Surroundanlage sowie des DVD-Players und das Starten des Films auslöst - mit nur einem Tastendruck.

Die Installation der Harmony 525 soll bereits nach 30 Minuten abgeschlossen sein. Auf dieser Site steht eine Geräte-Datenbank bereit, über die die vorhandenen Modelle ausgewählt und per USB an die Harmony übertragen werden. Ein Setup-Assistent stellt zudem über das integrierte Display Fragen zum Entertainment-System sowie dessen Komponenten und Anschlüsse.

Bei Problemen soll ein Hilfe-Assistent dem Anwender zur Seite stehen, der dann einfache Fragen zu den Komponenten des Entertainment-Systems stellt und dafür sorgen soll, dass die Fernbedienung wieder einwandfrei mit den Geräten zusammenarbeitet.

Die Harmony 525 soll ab September für 99,99 Euro im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
87326