Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2195885

Logi ZeroTouch: Android-Smartphone berührungslos im Auto bedienen

11.05.2016 | 12:44 Uhr |

Das neue Logi ZeroTouch von Logitech soll aus jedem Auto ein Connected Car machen. Für weniger als 100 Euro bekommt man zusätzlich zur Sprachsteuerung auch noch eine Gestensteuerung, mit der man ein Android-Smartphone berührungslos bedienen kann. Allerdings nur für einige wenige Apps.

Logitech hat mit Logi ZeroTouch ein Produkt vorgestellt , mit dem der Peripherie-Spezialist Neuland erschließt. Denn Logi ZeroTouch soll zusammen mit einem Android-Smartphone (ab Android 4.4 und mit Bluetooth) ein konventionelles Auto zu einem Connected Car machen. Zumindest teilweise. Für vergleichsweise wenig Geld.

Logi ZeroTouch besteht aus mehreren Komponenten: Einer Android-App und einer magnetischen Autohalterung mit Bluetooth-Dongle samt Gegenstück zur Befestigung am Smartphone. Die Autohalterung verkauft Logitech in zwei verschiedenen Ausführungen: Als Logi ZeroTouch Lüftung zur Befestigung an den Lüftungsschlitzen im Auto und als ZeroTouch Windschutzscheibe als Saugnapflösung. Der Dongle aktiviert die App, ohne ihn funktioniert die App also nicht.

Logi ZeroTouch: Version mit Lüftergitterhalter
Vergrößern Logi ZeroTouch: Version mit Lüftergitterhalter
© Logitech

Vorteile: Weniger Ablenkung durch berührungsloses Bedienen

Mit Logi ZeroTouch können Sie bestimmte Funktionen auf dem Smartphone per Fingergesten beziehungsweise Handwedeln und Sprachsteuerung bedienen. Logi ZeroTouch soll also die Zeit reduzieren, in der der Fahrer vom Verkehrsgeschehen abgelenkt ist, weil er zum Beispiel eine Kurznachricht verschicken oder ein Navigationsziel eingeben oder ein Lied abspielen kann, ohne dafür das Smartphone anfassen zu müssen. Insofern propagiert Logitech sein neues Produkt als Beitrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit.

Logi ZeroTouch: Version mit Saugnapf für die Windschutzscheibe
Vergrößern Logi ZeroTouch: Version mit Saugnapf für die Windschutzscheibe
© Logitech

So geht’s

Sie installieren die ZeroTouch-App kostenlose von Google Play und folgenden den Installationsanweisungen für die Hardware (Hinweis: Die Installation auf unserem HTC One M9 mit Android 6 scheiterte, weil die App für unser Land - Deutschland - nicht zur Verfügung steht!). Die Magnethalterung stecken Sie je nach Ausführung an die Lüftung oder an die Windschutzscheibe und bringen den Adapter entweder an der Rückseite des Smartphones oder in der Smartphonehülle an. Die Halterung startet nach dem Andocken des Smartphones automatisch die sprachgesteuerte App von Logitech, die dann im Hintergrund läuft. Sobald man das Smartphone aus dem Dock nimmt, wird die App wieder abgeschaltet. Die Verbindung zwischen Dongle und App erfolgt via Bluetooth.

Funktionsumfang

Sobald die App aktiviert ist, können Sie mit einer Handbewegung die App starten. Und danach Navigationsziele in Google Maps, Waze oder Navigon aufsprechen oder Yelp ein nettes Café in der Umgebung suchen lassen. Ebenso können Sie Ihren eigenen Standort über Glympse verschicken – und damit zu Hause Bescheid geben, wo Sie sich gerade aufhalten.

Ebenso sollen Sie Musik von Spotify und Deezer abspielen können. Dabei sollen sich gezielt auch Bands, Songs, Playlists oder Genres mit Sprachbefehlen wie „Wiedergabe“ und „Pause“ auswählen und steuern lassen.

Pfiffiges IT- und Technikzubehör für Autos

Auch Telefonanrufe kann man per Sprachsteuerung tätigen. Außerdem können Sie mit Logitech ZeroTouch Kurznachrichten anhören und auch verschicken. Um Fehler zu vermeiden, wird die Nachricht auf Wunsch vor dem Versenden noch einmal vorgelesen. Autofahrer werden von der App auch über eintreffende Nachrichten informiert und können entscheiden, ob sie die Meldung nur hören oder auch darauf antworten wollen, ohne ihren Blick von der Straße richten zu müssen. Der Nachrichtenversand soll nicht nur mit dem standardmäßigen SMS-Tool auf dem Smartphone, sondern auch mit Messengern wie Whastapp, Google Hangout und dem Facebook-Messenger möglich sein.

Der Funktionsumfang von Logitech ZeroTouch ähnelt also etwas dem von Google Now. Wobei Google Now aber keine Fingergesten beziehungsweise Handbewegungen erkennen kann.

Preis und Verfügbarkeit

Logi ZeroTouch Lüftung und Logi ZeroTouch Windschutzscheibe sind bei der Telekom Deutschland GmbH und Vodafone GmbH sowie im Logitech Store für einen UVP von 59,99 Euro und 79,99 Euro erhältlich.

Einschränkungen

Logitech ZeroTouch unterstützt weder iOS noch Windows Mobile/Phone. Sondern nur Android ab Version 4.4.

Ein richtiges Connected Car, wie Logitech wirbt, wird Ihr Auto mit Logi TeroTouch jedoch nicht. Weil Logi ZeroTouch überhaupt nicht mit dem Auto, sondern nur mit dem Smartphone verbunden wird. Weder können Sie mit der Logitech-Lösung irgendeine Funktion des eingebauten Radios oder Infotainmentsystems bedienen noch empfängt Ihr Auto beispielsweise Warnungen vor Verkehrsereignissen. Eine Notrufunktion, wie sie immer mehr Connected Cars ab Werk besitzen, stellt Logitech ZeroTouch ebenfalls nicht zur Verfügung. Stattdessen ist ZeroTouch eine erweiterte Alternative zu Google Now und erleichtert die Bedienung des Android-Smartphones – wie gut das klappt, muss der Test zeigen.
 






0 Kommentare zu diesem Artikel
2195885