40176

Living Mobile portiert den Klassiker aufs Handy

Ende Oktober wird Living Mobile ein Remake des erfolgreichen Arcadetitels Lode Runner für Mobiltelefone veröffentlichen. Die neue Version wird 80 Level sowie 20 Bonuslevel in zwei unterschiedlichen Skins enthalten. Zusätzlich wurde ein Level-Editor beigefügt, der für unendlich langen Spielspaß sorgen soll.

Wenn Jugendliche heutzutage an die 80er Jahre und ihre Videospiele denken, entlockt das den meisten - verwöhnt von PlayStation 3 und Xbox 360 - nur ein mitleidiges Lächeln. Bei der älteren Generation kommt hingegen im Gedanken an Spiele wie Lode Runner ein anderes Gefühl auf: Nostalgie. Dieses will sich nun die Handyspieleschmiede Living Mobile zunutze machen und hat eben jenen Arcade-Klassiker für alle gängigen Java-fähigen Handys umgesetzt . Als Releasetermin ist Ende Oktober anvisiert.

Am Spielprinzip des Klassikers haben sich die Programmierer nicht vergriffen. Noch immer müssen in verschiedenen Leveln Schätze eingesammelt und Gegnern aus dem Weg gegangen werden. Auch die obligatorische Laserpistole, mit der man Löcher in den Boden schießt, um auf tiefere Ebenen zu gelangen oder Gegner für Kurze Zeit gefangen zu halten, ist mit von der Partie. Insgesamt warten 80 Level sowie 20 Bonuslevel auf den Spieler. Damit auch die grafikverwöhnte Generation zugreift kann zwischen dem klassischen 80er-Jahre-Look sowie einem überarbeiteten 2007er-Leveldesign gewählt werden. Darüber hinaus dürfen Spieler im Level-Editor ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Per Highscore-Upload-Funktion können die persönlichen Bestleistungen unter eigenem Nickname hochgeladen werden und über das von Living Mobile eingerichtete Highscore-Portal europaweit mit denen anderer Spieler verglichen werden ? tägliche, wöchentliche und monatliche All-Time-Bestenlisten bieten hierbei Übersicht.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
40176