1988340

Lizard Squad: Hacker-Gruppe verkündet Auflösung

01.09.2014 | 15:44 Uhr |

Die Hacker-Gruppe Lizard Squad hatte in den vergangenen Tagen für Schlagzeilen gesorgt. Nun hat sich sich offenbar aufgelöst.

Die Hacker-Gruppe Lizard Squad hatte vor einigen Tagen das Playstation Network von Sony lahmgelegt, dem Sony-Chef per Twitter gedroht und dann auch noch unter anderem Microsoft und den Vatikan angegriffen. Die verstärkte Publicity hat offenbar auch den Strafverfolgungsbehörden bei der Ermittlung der Täter geholfen. Am Wochenende teilte ein Mitglied der Gruppe per Tweet mit: "Es sieht so aus, als hätten die Feds Komodo und Iguana geschnappt. Ich glaube ich bin der nächste. Viel Glück FBI." Und auch auf dem offiziellen Twitter-Konto werden die Besucher nun mit einem "Goodbye" begrüßt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1988340