15.08.2012, 13:18

Denise Bergert

Live-Videostream

Google+ Hangouts On Air geht in Deutschland auf Sendung

©Google

Google hat seinen Video-Livestream-Dienst Google+ Hangouts On Air heute auch in Deutschland gestartet.
Während Google+ Hangouts On Air in einigen Ländern bereits seit Septebmer 2011 verfügbar ist, mussten sich deutsche Nutzer des sozialen Netzwerks bislang in Geduld üben. Seit heute ist der Dienst auch hierzulande verfügbar. Der als Google+ Hangout bekannte Video-Chat wird dabei um Live-Videostreams erweitert. Im Anschluss an die Übertragung werden die Videos über YouTube veröffentlicht. Um dieses Feature nutzen zu können, ist jedoch eine Verknüpfung von YouTube- und Google+-Konto nötig.
Im Unterschied zu einem normalen Google+-Hangout, an dem bis zu zehn Mitglieder teilnehmen können, werden bei Google+ Hangout On Air Nutzer aus aller Welt zu Zuschauern. Der Stream wird dabei über die Google+-Seite oder den YouTube-Kanal des Veranstalters in Echtzeit übertragen. Um eine Übertragung zu starten, muss lediglich das Kästchen „Hangouts On Air aktiviert werden“. Während der Ausstrahlung können dann die Zuschauer-Zahlen eingesehen werden. Im Anschluss wird automatisch ein Mitschnitt erstellt und im YouTube-Kanal sowie im Google+-Beitrag veröffentlicht.
Im Mai war der neue Dienst bereits in 220 Ländern verfügbar. Heute folgen mit Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Ghana, Griechenland, Rumänien und dem Senegal zehn weitere.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1551323
Content Management by InterRed