1251556

Live-TV und mehr per Internet

18.10.2006 | 09:24 Uhr |

T-Com gibt den Startschuss für T-Home: Telefonieren, Surfen und Fernsehen über einen Anschluss, auch Triple Play genannt.

T-Com startet T-Home , ein Komplettangebot aus Highspeed-Surfen, Internet-Telefonie und Fernsehen (IPTV) ab 30 Euro pro Monat. Für die Kunden bedeutet das: Internetzugang mit 6 bis 50 Megabit pro Sekunde, DSL-Telefonie, Zugriff auf mehr als 100 Free- und Pay-TV-Sender sowie ein zusätzliches Unterhaltungsangebot, beispielsweise über den Video on Demand-Dienst. Als Kooperationspartner treten diverse Spezial-Interest-Sender auf.

Als Highlight werden die je 10-Euro-teuren Pakete „Bundesliga auf PREMIERE powered by T-Com" sowie Premiere angeboten. Aufgrund der Bandbreite sollen auch Funktionen wie Timeshift möglich sein. Zudem soll sich die gesamte Bandbreite für High-Definition-TV nutzen lassen. Die Preise für T-Home variieren von etwa 66 bis 91 Euro plus die optional zu buchenden Pakete. Die erforderliche Hardware (Receiver, WLAN-Router, evtl. VDSL-Modem) kostet noch einmal rund 100 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251556