1943234

Live-Stream zeigt Erde vom Weltall

12.05.2014 | 12:15 Uhr |

Im Rahmen eines Experiments senden NASA-Kameras vom Weltall live die Bilder an die Internet-Nutzer. Es sind faszinierende Live-Bilder von der Erde.

Die NASA hat an der internationalen Raumstation ISS mehrere Kameras angebracht, deren Bilder seit Anfang Mai live an die Erde gestreamt werden. Die Internet-Nutzer aus aller Welt können die Live-Bilder somit via dem Video-Online-Dienst Ustream in ihrem Browser empfangen.

Die Kameras sind an der ISS so angebracht, dass sie immer die Erde im Blickfeld haben. Da es sich um Live-Aufnahmen handelt, ist in dem Live-Stream die Erde auch nur zu sehen, wenn das Sonnenlicht aktuell auf sie fällt. Auf dieser Seite können Sie verfolgen, wo sich die ISS augenblicklich befindet.  Befindet sich die ISS auf der Nachtseite der Erde, dann ist natürlich auch in dem Live-Video nichts zu erkennen.

Im Rahmen des NASA-Experiments HDEV (High Definition Earth Viewing) kommen handelsübliche HD-Videokameras zum Einsatz, die durch eigens gebauten Gehäuse vor dem Druck und Temperatureinflüssen geschützt werden. Beim Design und dem Bau dieser Gehäuse halfen die Schüler einer High School, die auch an der Durchführung des Experiments beteiligt sind. In dem Experiment soll die Eignung handelsüblicher Kameras für den Einsatz im Weltraum getestet werden. Es läuft noch bis Oktober 2015.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1943234