Liquid Keyboard

Virtuelle Tastatur fürs iPad

Samstag, 18.02.2012 | 19:00 von Verena Ottmann
Liquid Keyboard: Virtuelle Tastatur fürs iPad
Vergrößern Liquid Keyboard: Virtuelle Tastatur fürs iPad
© UniQuest
Zwar gibt es das Liquid Keyboard – eine virtuelle Tastatur fürs iPad mit flexiblen Buchstabentasten – bisher nur als Prototyp. Die beiden deutschen Wissenschaftler der University of Technology in Sydney, die sie entwickelten, haben die Patentierung jedoch bereits beantragt.
Das Liquid Keyboard soll das Tippen auf dem iPad vereinfachen: Sobald sich die Hände dem Bildschirm nähern, erscheint es automatisch. Die Finger können dabei auf der Oberfläche liegen bleiben, ohne ungewollte Eingaben auszulösen.

Das System erkennt anhand des Drucks, wann ein Buchstabe geschrieben werden soll. Auch Blindtippen stellt kein Problem mehr dar, da das Tastaturlayout während des Tippens ständig an die Position der Finger angepasst wird.

Herstellerangaben: soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen / auch für andere Tablets geplant / Preis: noch nicht bekannt www.liquidkeyboard.org


Samstag, 18.02.2012 | 19:00 von Verena Ottmann
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1342657