94194

Red Flag Linux 6.0 ist fertig

02.10.2007 | 14:30 Uhr |

Das Projekt Red Flag Linux hat Version 6.0 „Desktop“ zur Verfügung gestellt.

Die chinesische Distribution basiert auf Asianux 3.0. Wie in den vorhergehenden Versionen versucht das Projekt, ein einfach zu benutzendes Desktop-Betriebssystem zur Verfügung zu stellen. Es simuliert das Windows-Interface so gut als möglich. Der 3D-Desktop wird mit Beryl realisiert. Das Paket-Management erfolgt via RPM und APT. Als Herzstück dient Kernel 2.6.22. Des Weiteren ist Lese- und Schreib-Zugriff für NTFS-Partitionen enthalten.

Falls Sie chinesisch sprechen, finden Sie mehr Informationen auf der offiziellen Projektseite . Auf den englischsprachigen Seiten von Red Flag Linux ist das Produkt noch nicht angekündigt. Das Betriebssystem unterstützt aber mehrere Sprachen. Herunterladen können Sie das OS hier (direkter Link). Des Weiteren gibt es eine CD mit Extra-Software. Diese finden Sie hier . (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel ein Mal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
94194