254209

Linux-Winzling erkennt Handschrift

16.11.2000 | 16:24 Uhr |

Agenda Computing demonstriert auf der Comdex, dass sich Linux auch für PDAs gut eignet. Der PDA-Winzling VR 3+ erkennt Ihre Handschrift und Sie dürfen überall auf dem Schirm schreiben.

Agenda Computing demonstriert auf der Comdex, dass sich Linux auch für PDAs gut eignet. Der Agenda VR 3+ hat eine LCD mit 160x240 Pixel und 16 Graustufen. Der Winzling erkennt Ihre Handschrift und Sie dürfen überall auf dem Schirm schreiben.

Der 66 Megahertz 32-Bit-Prozessor soll außerdem rund viermal schneller sein, als die Prozessoren vergleichbarer Handhelds. Ausserdem kann der PDA Multitasking und synchronisiert seine Daten mit dem PC. Optional gibt es ein 33,6 K-Modem.

Den Agenda gibt es ab Dezember für 499 Mark. Unter der unten stehenden Adresse nimmt der Hersteller Vorbestellungen entgegen. (PC-WELT, 16.11.2000, ap)

http://www.agendacomputing.com/de/index.html

PC-WELT Special Linux

KDE-League gegründet (PC-WELT Online, 16.11.2000)

Linux für Taschen-PCs (PC-WELT Online, 16.11.2000)

Linux Kernel 2.4 kommt (PC-WELT Online, 10.11.2000)

KDE 2.0: Kaufen oder Gratis herunterladen? (PC-WELT Online, 09.11.2000)

Linux-Spielekonsole schon im Frühjahr (PC-WELT Online, 08.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
254209