235547

Ubuntu 9.10 RC kann getestet werden

23.10.2009 | 11:31 Uhr |

Als Antwort auf den Start von Windows 7 hat Canoncial den Release Candidate von Ubuntu 9.10 zum Testen freigegeben. Die finale Version folgt in Kürze.

Die finale Version von Ubuntu 9.10 (Codename: Karmic Koala) soll am 29. Oktober erscheinen. Vorab können Anwender nun einen Blick auf den Release Candidate der neuen Version und deren Neuerungen werfen.

Ubuntu 9.10 RC steht für Server, Desktops und Netbooks zum Download bereit . Die Variante für Netbooks trägt die Bezeichnung UNR (Ubuntu Netbook Remix). Das neue Ubuntu 9.10 wird Ubuntu 9.04 ablösen und enthält den aktuellen Linux-Kernel 2.6.31.1. Im Vergleich zur Vorgängerversion gab es unter anderem Verbesserungen bei der Boot-Geschwindigkeit und der Oberfläche. Mitgeliefert werden Programmier-Tools, mit denen die Software-Entwicklung für Ubuntu unterstützt werden soll.

Neu an Bord ist das "Ubuntu Software Center", über das Anwender einfach neue Software installieren und entfernen können. Außerdem werden viele Bugs behoben und es werden mehr Treiber für die Unterstützung von Hardware mitgeliefert.

Über Ubuntu One erhalten Ubuntu-Anwender kostenlos 2 GB Online-Speicherplatz, den sie für Backups oder zum Austausch von Dateien mit anderen Anwendern nutzen können. Für 10 US-Dollar pro Monat kann der Online-Speicherplatz auf 50 GB erhöht werden.

Download: Ubuntu 9.10 Release Candidate

0 Kommentare zu diesem Artikel
235547