17.04.2009, 12:02

Panagiotis Kolokythas

Linux

Ubuntu 9.04 RC ist erschienen

Interessierte Anwender dürfen ab sofort den Release Candidate von Ubuntu 9.04 ausprobieren. Die finale Version soll bereits demnächst erscheinen. In einer Galerie liefern wir Ihnen Impressionen von Ubuntu 9.04 RC.
Noch 6 Tage dann erscheint Ubuntu 9.04 - genauer: Am 23. April. Wer Lust hat, kann ab sofort den Release Candidate der neuen Ubuntu-Version herunterladen und antesten. Im Vergleich zu Ubuntu 8.10 hat sich einiges gezeigt, wie ein Blick in die Release Notes verrät.
Neu an Bord: Die aktuelle Version 2.26 der Desktop-Umgebung Gnome. Diese hat mit Brasero eine vielseitige CD/DVD-Brenn-Applikation an Bord, die das Standard-Brennwerkzeug von Nautilus ist. Zusätzlich wurde der Umgang mit mehreren, an einem System angeschlossenen Monitoren verbessert.
In Ubuntu 9.04 RC wird außerdem der X.Org Server in der Version 1.6 mitgeliefert. Hier wurde unter anderem der enthaltene ATI-Treiber verbessert und dessen Performance erhöht. Weitere Änderungen und Verbesserungen: Die Boot-Performance wurde stark verbessert. Außerdem wird der Linux-Kernel in der Version 2.6.28 mitgeliefert. Hinzu kommt die Unterstützung für das Dateisystem Ext4.
Ubuntu 9.04 RC können Sie auf dieser Seite herunterladen. Es stehen die Desktop- und Server-Fassungen für 32- und 64-Bit-Systeme zum Download bereit.
Ohne Installation ausprobieren
Eine Installation ist nicht zwingend notwendig. Sie können die Vorabversion auch als Live-System vorab testen. Dabei werden keinerlei Änderungen am System vorgenommen. Zum Brennen der ISO-Datei können Sie das kostenlose Tool ImgBurn verwenden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
154064
Content Management by InterRed