168882

Datacask Jupiter 1014a im Handel erhältlich

16.10.2008 | 09:05 Uhr |

Ab sofort ist das Netbook Datacask Jupiter 1014a mit einem als "Business-Linux" bezeichneten Betriebssystem im Handel erhältlich.

Standardmäßig ist das Netbook der Fukato GmbH mit einem Intel Atom-Prozessor N270 1,6 GHz, mit 1 GB Arbeitsspeicher und mit einer 80-GB-Festplatte ausgestattet. Das Display misst 10,2 Zoll, Wlan-Support und eine Webcam gehören ebenfalls zur Ausstattung, wie es für diese Geräteklasse üblich ist. Zudem ist ein ExpressCard-Slot vorhanden.

Das Datacask Jupiter 1014a ist laut Hersteller mit einer eigens für Datacask entwickelten Linux-Distribution ausgestattet, die auf Debian basiert. Angepasst wurde die Linux-Version von Klaus Knopper, der durch sein Live-System Knoppix bekannt wurde.

Das Datacask Jupiter 1014a mit Business-Linux hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 369,00 Euro. Vertrieben wird das Notebook ab sofort über die Distributoren Actebis Peacock GmbH Co. KG, Alldis Computer GmbH und Herweck AG.

0 Kommentare zu diesem Artikel
168882