214306

Rettungssystem Knoppix 6.2 ist verfügbar

19.11.2009 | 09:51 Uhr |

Die Live-Linux-Rettungs-CD/DVD Knoppix steht in Version 6.2 zum kostenlosen Download bereit. Sie soll schneller als die Vorgängerversion booten und ist zudem in einer speziellen Variante mit einem sprechenden Menüsystem verfügbar.

Das sprechende Menüsystem von Knoppix 6.2 hört auf den Namen A.D.R.I.A.N.E (Audio Desktop Referenzimplementation und Netzwerk-Umgebung in Version ADRIANE 1.2 Beta). Es soll Einsteigern und vor allem sehbehinderten PC-Anwendern den Umgang mit Knoppix erleichtern. Knoppix 6.2 soll außerdem dank des überarbeiteten Bootsystems, das auf Debian basiert und laut Changelog mehrere Aufgaben der Systeminitialisierung parallelisiert, deutlich schneller booten.

Als grafische Oberfläche verwendet Knoppix nicht etwa die bekannten KDE oder Gnome sondern LXDE – Lightweight X11 Desktop Environment. Der Name bringt schon zum Ausdruck, dass LXDE deutlich weniger Ressourcen in Anspruch nimmt als die Dickschiffe Gnome und besonders KDE. Für ein Live-System, das von CD und DVD gestartet wird, ist das ein wichtiger Aspekt. Wer sich für die DVD-Variante von Knoppix entscheidet, kann aber auch KDE 4 und Gnome benutzen.

Mit dem mitgelieferten NetworkManager können Sie die Internetverbindung konfigurieren. Knoppix basiert auf dem Klassiker "Debian/Lenny, Testing und Unstable" mit Kernel 2.6.31.6 und xorg 7.4.

Der Gratis-Download ist wie gehabt von zahlreichen Servern aus möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
214306