194638

Linux-Distributor Mandrakesoft wächst

10.11.2004 | 11:41 Uhr |

Das Linux-Unternehmen aus Frankreich meldet ein spürbares Umsatzwachstum.

Die wirtschaftliche Lage beim französischen Linux-Distributor Mandrake war nicht immer rosig. Doch mittlerweile scheint es mit dem "Käse & Baguette"-Linux aufwärts zu gehen: Das Unternehmen meldet für das zweite Halbjahr ein Umsatzwachstum von 49 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Auf das gesamte Finanzjahr bezogen meldet Mandrake von 2002/3 auf 2003/4 ein Umsatzwachstum um 33 Prozent. In absoluten Zahlen bedeutet das: Die Franzosen setzten 2003/4 5,18 Millionen Euro gegenüber 3,9 Millionen Euro im Jahr zuvor um. Das ist Unternehmens-Rekord.

Der Umsatz setzt sich aus Onlineverkäufen, Lizenzgebühren und Mitgliedsbeiträgen für den Mandrakelinux User Club zusammen. Der Verkauf von Mandrake-Paketen über den normalen Handel macht dagegen nur 15 Prozent aus.

Mandrakesoft bringt neues Release (PC-WELT Online, 28.10.2004)

Mandrakesoft auf dem Weg der Besserung (PC-WELT Online, 31.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
194638