42416

Linspire: Werbe-Flash-Video zieht Microsoft durch den Kakao

29.07.2004 | 16:03 Uhr |

Im Internet ist ein Flash-Werbe-Video aufgetaucht, in dem Linspire ordentlich über Microsoft herzieht. Zur Melodie von The Doors "Light My Fire" werden die Vorzüge von Linspire ausgezählt. Kleine Textproben: "Come on baby, run Linspire…" und "Time to set MS on fire".

Dass Werbung nicht immer langweilig sein muss, wissen die Amerikaner schon lange. Auf ein besonders witziges Exemplar sind wir jetzt in Form eines Flash-Videos gestoßen, mit dem Linspire die Werbetrommel für sein Produkt rührt und ordentlich über Microsoft herzieht. Als Sound dient "Light My Fire", der Text wurde aber leicht abgeändert in "Come on baby, run Linspire…" und "Time to set MS on fire".

In dem Flash-Video wird Microsoft und dessen Windows XP ordentlich durch Kakao gezogen. Ihr Fett kriegen auch Sicherheitslücken in Windows und die Aktivierungsroutine in Windows XP ab. Gleich mehrmals werden Bilder von Bill Gates gezeigt und beim Microsoft-Chef Steve Ballmer kommt aus den Ohren Feuer, während der virtuelle Sänger "Monopolies take prices higher…" singt.

Das Flash-Video ist Teil der "RunLinspire"-Kampagne, mit der Linspire, früher Lindows, auf seinen neuen Namen aufmerksam machen will. Linspire-Chef Michael Robertson hatte in einer Mitteilung auf dieses Video hingewiesen.

Mittlerweile ist das Flash-Video aber von der Linspire-Website verschwunden und die Webadresse "www.linspire.com/runlinspire" führt ins Leere. Im Google-Cache finden sich aber noch die Hinweise auf den Download des Videos.

Das Video war nach der Einigung zwischen Microsoft und Linspire über den Namen "Lindows" erschienen. Microsoft hatte angekündigt 20 Millionen US-Dollar für den Namen "Lindows" zahlen zu wollen ( wir berichteten ).

Das Verschwinden des Videos von der Website von Linspire, wir konnten es jedenfalls dort nirgends mehr entdecken, könnte darauf hindeuten, dass es Microsoft nicht so witzig fand und ein paar seiner Anwälte darauf angesetzt hatte. Aus der Sicht von Microsoft sicherlich verständlich.

Sie möchten das Video gerne sehen? Kein Problem: Sie finden die Flash-Datei auf dieser Seite . Kleiner Tipp: Bis zum Ende ansehen.

Flash-Video: RunLinspire.swf

0 Kommentare zu diesem Artikel
42416