9814

Lineage: Frau löscht aus Rache Spieledaten ihres Ex-Freundes

21.01.2005 | 11:38 Uhr |

Rosenkrieg im digitalen Zeitalter: In Japan hat eine Frau aus Rache die Daten des Online-Rollenspiel-Charakters ihres Ex-Freundes gelöscht. Dieser zeigte sie daraufhin an.

Während im Film "Der Rosenkrieg" die beiden Hauptdarsteller Michael Douglas und Kathleen Turner ihren Unmut über ihre zerbrochene Beziehung am Mobiliar, den Haustieren und dem Festtagsbraten auslassen, können heutzutage Personen in ähnlichen Situationen zu Mitteln greifen, die keine physischen Schäden verursachen sondern "nur" virtuelle. Aus Rache darüber, dass sich ihr Freund von ihr getrennt hat, hat eine Frau in Japan die Daten des Online-Rollenspiel-Charakters ihres Ex-Freundes gelöscht. Dieser zeigte sie daraufhin an. Gegenüber der Polizei gab die Beschuldigte die Vorwürfe zu, berichtet die japanische Zeitung " Mainichi Daily News ".

Zwar ist der Verlust finanziell nicht messbar, allerdings ist bei dem Online-Rollenspiel " Lineage ", das der Ex-Freund gespielt hat, sehr mühsam, seinen Charakter aufzubauen. Spieler verbringen Wochen und Monate damit, um eine einigermaßen konkurrenzfähige Figur zu erschaffen.

Der Mann und die Frau hatten sich pikanterweise gerade über das Spiel kennen gelernt und eine Beziehung begonnen, die allerdings schon nach kurzer Zeit zerbrach. Bei ihrem Rachefeldzug hat die Frau den Benutzernamen und das Passwort ihres Ex-Freundes genutzt. Damit hat sie gegen ein japanisches Gesetz verstoßen, das illegalen Zugang verbietet. Welche Strafe auf die Übeltäterin zukommt, ist noch nicht klar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9814