822039

Filme über LAN-Kabel übertragen

08.04.2011 | 10:39 Uhr |

Der KVM-Extender von Lindy hilft, wenn PC und Monitor weit auseinander stehen – etwa wenn Sie im Wohnzimmer einen Kinoabend veranstalten möchten, die Filme sich jedoch auf dem PC im Arbeitszimmer befinden.

Der KVM-Extender besteht aus einem Sender und einem Empfänger.Der Sender wird per DVI-D oder HDMI und – für die Stromversorgung – per USB an den PC angeschlossen. Den Empfänger verbinden Sie mit einem Netzwerkkabel (Cat 5/5e oder Cat 6) mit dem Sender sowie über DVI-D oder HDMI mit dem Bildschirm. Die maximal mögliche Auflösung beträgt 1920 x 1200 Bildpunkte bei bis zu 100 Metern Entfernung zwischen Sender und Empfänger.


Herstellerangaben: 60 Hz Wiederholrate / bei Übertragungsweg von 100 Metern kein HDCP bei 1080p-Auflösung / Preis: etwa 730 Euro www.lindy.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
822039