01.09.2011, 17:00

Verena Ottmann

Lindy HDMI Audio Extractor

HDMI-Ton auf der Heimkinoanlage ausgeben

©Lindy

Falls Ihr Verstärker keinen HDMI-Anschluss besitzt, Sie aber Blu-ray-Filme in voller Bild- und Tonqualität ansehen möchten, hilft Ihnen der HDMI Audio Extractor von Lindy weiter.
Der Lindy HDMI Audio Extractor koppelt die Audiospur aus dem HDMI-Signal der Videoquelle aus – etwa des Blu-ray-Spielers, der Spielkonsole oder des PCs - und leitet sie per S/P-DIF (Toslink- oder Cinch-Anschluss) an den Verstärker weiter.
Einziger Nachteil: Da S/P-DIF maximal 5.1-Kanal-Ton übertragen kann, werden HD-Formate wie Dolby True HD oder DTS-HD vom 7.1- auf das 5.1-Format heruntergerechnet. Das HDMI-Bildsignal schleift der HDMI Audio Extractor dagegen in voller HD-Auflösung durch.
Herstellerangaben: 192 kHz HDMI-Audio-Samplingfrequenz / Maße: 8,5 x 8,5 x 3,5 Zentimeter / Preis: 119,90 Euro www.lindy.de
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1104766
Content Management by InterRed