208658

Lindy: DVI-Switch mit Fernbedienung

30.08.2006 | 09:11 Uhr |

Zubehörspezialist Lindy bringt einen DVI-Switch auf den Markt, der sich per Fernbedienung steuern lässt.

Mit dem neuen DVI-Switch von Lindy können Anwender einfach zwischen mehreren DVI-Quellen umschalten – wahlweise direkt am Gerät oder über die mitgelieferte Fernbedienung. Über ein Adapterkabel lassen sich auch VGA- und HDMI-Signale durchschalten. Der Switch verträgt sich mit nahezu allen DVI-fähigen Geräten wie beispielsweise LCD-Monitore, Set-Top-Boxen oder Projektoren.

Die Signale werden nicht mechanisch sondern elektronisch umgeschaltet, um „Knackser" und andere Qualitätseinbußen zu vermeiden. Der Switch nimmt keine Digital/Analog-Wandlung vor sondern leitet das Signal unverändert weiter. Ein LED-Display an der Front des Metallgehäuses zeigt die aktuell aktiven Anschlüsse an. Der Lindy-DVI-Switch ist ab sofort für rund 230 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208658