24508

Lindows heißt jetzt Linspire

14.04.2004 | 17:35 Uhr |

Als Reaktion auf die anhaltenden Rechtsstreitigkeiten mit Microsoft wegen Namensrechten wird Lindows sein gleichnamiges Betriebssystem im internationalen Geschäft in Linspire umbenennen.

Als Reaktion auf die anhaltenden Rechtsstreitigkeiten mit Microsoft wegen Namensrechten wird Lindows sein gleichnamiges Betriebssystem im internationalen Geschäft in Linspire umbenennen. Das berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Microsoft hatte zuletzt in den Benelux-Staaten Prozesse gegen Lindows geführt und von dortigen Gerichten die mögliche Verwechslung des Lindows-OS mit Windows anerkannt bekommen. Lindows hatte daraufhin die Suche nach einem neuen Namen begonnen und ist nun fündig geworden.

Linspire heißt das Betriebssystem, das die Linux-Welt mit der Windows-Welt verbinden soll, nun im internationalen Handel. In Teilen der USA bleibe die Namensgebung Lindows aber bestehen, ebenso soll das Unternehmen selbst weiterhin Lindows heißen. Lindows ist ab sofort auch unter der Domain linspire.com zu erreichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
24508