206862

Limitierter HDTV-Plasma ganz in Weiß

Die Shiro Kuro Design Edition präsentiert sich im weißen Look und stellt Bilder mit Full-HD dar. Für externe Signalquellen hat der Hersteller gleich 3 HDMI-Schnittstellen integriert.

Pioneer erweitert die zur letztjährigen IFA vorgestellte Kuro-Serie an Plasma-TVs um den PDP-LX5080D in einer weißen Design Edition. Der Shiro Kuro verfügt über die gleiche Ausstattung wie das schwarze Modell PDP-LX5080D. Er wartet mit einer Bildschirmdiagonale von 127 Zentimetern und unterstützt die volle HDTV-Auflösung mit 1080p. Wie alle Kuro-Geräte unterstützt der Plasma-TV die für Blu-ray optimierte 1080/24p-Signalverarbeitung. Das Kontrastverhältnis gibt Pioneer mit 20.000:1 an. Neben einem analogen TV-Tuner ist er noch mit einem DVB-T-Empfänger für digtiales terrestrisches Fernsehen ausgestattet.

Über 3 HDMI-Eingänge lassen sich weitere digitale Signalquellen zur Wiedergabe von hochauflösenden Inhalten anschließen. Ein USB-2.0-Eingang für Musik und Diashow, sowie ein Ambient Light Sensor zur automatischen Anpassung der Bildparameter an die Raumlichtverhältnisse runden die Ausstattung der Design Edition ab. Der Shiro Kuro ist ab sofort verfügbar. Allerdings kommen nur 100 Stück der Design Edition in den deutschen Handel. Der Preis liegt bei rund 5.300 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206862