1298335

Limitierte Naomi Campbell Edition des Motorola RAZR V3

24.04.2006 | 18:39 Uhr |

The Phone House bietet eine neue Edition des Motorola RAZR V3 mit einer Signatur von Naomi Campbell an.

Am 22. April starteten in Deutschland die so genannten "Fashion-Weeks" und damit ein außergewöhnliches Spektakel der Modebranche. Ein Highliht des diesjährigen Festivals wird eine "aufgepeppte" Variante des bereits aus dem Vorjahr sehr gut bekannten Ultraslim-Klapphandys Motorola RAZR V3 sein, das der Mobilfunkprovider The Phone House ab dem 2. Mai in seinen Shops anbieten wird: eine Naomi Campbell Edition des RAZR V3. Nach dem PEBL, RAZR und SLVR L6 in Pink, wird das neue Angebot von Motorola vermutlich zum Objekt der Begierde vieler Frauen werden.

Die Farbe ist jedoch nicht alles, im Paket befinden sich noch das Eau de Toilette "Cat deluxe" - natürlich auch von Naomi Campbell -, ein pinkes Handytäschchen, ein "Handypuschel" sowie ein auf dem Handy vorinstallierter "Cat deluxe"- Klingelton und -Screensaver. Weitaus interessanter dürfte für viele jedoch die auf der Rückseite des Handys befindliche Signatur des Supermodels Naomi Campbell sein. Wer jetzt befürchtet, das gesamte Paket kostet ihn mindestens ein Monatsgehalt, der sei beruhigt: bei Abschluss eines The Phone House-Tarifs "Message Plus" ist das gesamte Paket für einen einzigen Euro erhältlich.

Doch nicht nur die Optik steht im Blickpunkt des Interesses, denn auch die technische Seite des Handys überzeugt wie bereits beim Original. Natürlich verfügt auch die limitierte Edition über die gleichen technischen Ausstattungsmerkmale, wie z.B. eine Digitalkamera mit 4-fach Zoom und einem 262K-Display. Allen Frauen, die ihren Exklusivitätsstatus weiter aufwerten wollen, sei die Naomi Campbell Edition des Motorola RAZR V3 daher empfohlen. Dies geht allerdings nur bei Abschluss eines Tarifvertrages bei The Phone House. Doch was tut man nicht alles, um "in" zu bleiben...

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298335